CPU/Prozessoren

Wie immer, sollte Ihr erster Gedanke nicht sein, welchen Prozessor sie kaufen möchten, sondern wi...
Weiterlesen

Wie immer, sollte Ihr erster Gedanke nicht sein, welchen Prozessor sie kaufen möchten, sondern wie - und wozu - Sie Ihre neue CPU benutzen werden. Wenn das Motherboard das Herz des Computers ist, dann ist die CPU (die Zentraleinheit des Computers) sein Gehirn. Die CPU ist das, was Ihren Computer zum Laufen bringt. Wenn Sie nur einen einfachen Computer zum Surfen, für Textbearbeitungen und ähnliche Aufgaben brauchen, benötigen Sie nur eine günstige Standard-CPU - für diese Aufgaben ist diese vollkommen ausreichend. Wenn Sie die neusten Spiele spielen möchten, Fotos, Videos oder viele Daten bearbeiten wollen, müssen Sie Ihe Wahl etwas sorgfältiger treffen. Computerspieler brauchen immer, wenn möglich, den bestmöglichen Prozessor. Vielleicht benötigt die heutige Version Ihres Spiels noch nicht den besten Prozessor, aber bei den folgenden Versionen wird das sicher nötig sein.

Die CPU ist neben dem Motherboard die wichtigste Komponente Ihres Computers, weil die CPU sämtliche "Denkprozesse" verarbeitet und alle Aufgaben an die verschiedenen Komponenten weiterleitet. Wie zum Beispiel an Soundkarte, Graphikkarte, Speicher, an die Festplatten, an die Schnittstellen wie Ethernet, USB, Bluetooth usw. Die Kühlung der CPU ist von größter Bedeutung, weil die CPU sehr heiß werden kann. Wenn die Kühlung nicht gut arbeitet, kann das den Prozessor beschädigen. Geben Sie also lieber etwas mehr Geld für eine bessere Kühlung aus. Manche Kühlventilatoren sind zu laut, also wählen Sie besser einen größeren mit niedriger Drehzahl aus, so dass er so leise wie möglich ist.

Sie müssen unbedingt beachten, welche CPU mit Ihrem Motherboard kompatibel ist. Kontrollieren Sie den Anschluss der CPU und vergleichen Sie sie mit dem des Herstellers, ob beide zueinander passen. Dabei gibt es unterschiedliche CPU Modellen, sogenannte Single- oder Dual-Core-Prozessoren. Ein Dual-Core ist natürlich leistungsfähiger aber nicht jeder braucht so einen. Zuletzt spielt die Geschwindigkeit der CPU eine Rolle. Sie wird in Gigahertz angegeben. Es ist auch eine gute Idee einen Arbeitsspeicher mit viel RAM zu kaufen, da die CPU dadurch besser arbeiten kann.

Ob Sie eine Intel oder eine AMD CPU kaufen, ist egal, da sie alle mehr oder weniger gleich gut sind. Für alle, die Ihre Prozessoren gerne übertakten ein Wort der Warnung: es funktioniert natürlich, aber Sie können dadurch auch Ihr System instabil machen und sogar Ihren Computer beschädigen. Für einen Computer, der problemlos laufen soll, ist es wichtig, dass Sie viel Speicherkapazität, eine große Festplatte und eine gute Antivirussoftware haben.

Nachdem Sie entschieden haben, welche CPU für Sie interessant sind, lesen Sie die Tests über die für Sie interessanten Modelle. Beachten Sie dabei, dass Motherboard und Ihr Betriebssystem mit dieser CPU kompatibel sind.

TIPP:
Da viele neuere Versionen der Komponenten, der Software usw. erst nach und nach vertrieben werden, sollten Sie regelmäßig auf der Seite des Herstellers nach Upgrades der Software schauen. Dadurch wird Ihr Computer auf lange Sicht ruhiger und effizienter laufen.

Beenden

Enge Suche(985 Ergebnisse)

Klicken Sie um Filter hinzuzufügen

  • Preis
Sie müssen 2 bis 5 Elemente zum Vergleich auswählen.
Zeige 1- 50 von 985