GPS Navigationssysteme

Wie immer, sollte Ihr erster Gedanke nicht sein, welches GPS-Gerät Sie kaufen möchten, sondern wi...
Mehr lesen

Wie immer, sollte Ihr erster Gedanke nicht sein, welches GPS-Gerät Sie kaufen möchten, sondern wie - und wozu - Sie Ihr neues GPS Gerät benutzen werden. Heute werden viele Fahrzeuge mit einem GPS-Navigationssystem standardmäßig ausgestattet. Für diejenigen von uns, die eines zu anderen Zwecken brauchen oder eines im Nachhinein ins Auto oder Boot installieren wollen, gibt es eine Menge von Modellen zwischen denen man wählen kann. Das GPS bietet zuverlässige Sicherheit, zum Beispiel wenn Sie in entfernte Gebiete wandern und es ist auch sehr angenehm während der Reise in unbekannte Städte.

Die einfachsten Modelle können nur den geografischen Aufenthaltsort (Kooradinaten) angeben, während die meisten Modelle gespeicherte Landkarten haben, so dass Sie sehen, wo Sie sich gerade befinden. Wenn Sie oft in die unterschiedlichsten Gegenden fahren, ist eine gute Speicherkapazität sehr wichtig. Billigste Versionen der GPS-Geräte verwenden alte Landkartendienste, bei denen manchmal aktuelle Infos von neuen Straßen und Bauarbeiten fehlen. Also wählen Sie lieber bessere Modelle. Alleine das automatische Vorlesen der Meldungen kann den Preis rechtfertigen. Und wenn Sie Ihre GPS Anlage im Wagen oder an Bord Ihres Bootes während der Fahrt benutzen werden, sind Benutzerfreundlichkeit und Handhabung extrem wichtig. Manchmal kann dies den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten, wenn Sie beispielsweise einen Unfall verursachen, weil sie mit Ihrem GPS nicht klar kommen.
Falls Sie das Gerät an verschiedenen Orten benutzen wollten, sollten Sie darauf achten, ob das Gerät, zum Beispiel im Auto und im Boot einfach zu montieren ist. Welche Gebiete die Landkarten umfassen, ist natürlich auch von großem Interesse. Auch die Frage nach der Laufzeit der Batterie ist besonders wichtig. Manche Modelle haben eingebaute Batterien, während andere wiederum Standard-Batterien benutzen. Je größer der Bildschirm, desto besser. Das ist natürlich eine Grundregel, wenn Sie es unterwegs benutzen, wo Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit auf den Verkehr richten müssen. Für Außennutzungen, für Installation in einem Boot und/oder MC Benutzer gibt es wasserdichte Modelle.
Weiter gibt es das DGPS, ein System von Landsignalstationen, welche Daten zur exakten Position zum GPS senden. Somit kann das GPS genauere Positionsangaben machen. Viele Modelle haben auch Schlitze für Memory-Karten. Das ist sehr nützlich, wenn Sie spezielle Landkarten importieren möchten. Und zu guter Letzt: Kontrollieren Sie wie lange das Gerät braucht um hochzufahren – aus Stand-by-Betrieb oder wenn es ganz ausgeschaltet war. Es kann sehr frustrierend sein, wenn Sie auf das Gerät warten müssen, bis es einen Satellit findet und sich aktualisiert, bevor Sie es benutzen können. Besonders in stressigen Situationen sollte das vermieden werden.
Wenn Sie sich also entschieden haben, ob und wie Sie ein GPS benutzen werden, lesen Sie die Tests zu den für Sie interessanten Modellen, und vergewissern Sie sich, dass das Gerät über die für Sie wichtigen Landkarten verfügt.

TIPP:
Heutzutage können Sie viele GPS Systeme über Bluetooth zu Ihrem Handy oder PDA (Handheld) verbinden. Das Handy oder PDA dient dann als Bildschirm und Tastatur.

Beenden
Sie müssen 2 bis 5 Elemente zum Vergleich auswählen.
Zeige 1- 50 von 1275