7.3 aus 10 basierend auf 2341 Tests

Grand Theft Auto IV

Informationen gefunden bei:

Bester Preis: € 20,00

  • Punktzahl Benutzer (2103)
    8.8 8.8 von 2103 Rezensenten
  • Punktzahl Experten (76)
    9.3 9.3 von 76 Rezensenten
  • Klangqualität (5)
    8.2 8.2 von 5 Rezensenten
  • Bildqualität (6)
    8.0 8.0 von 6 Rezensenten
  • Gameplay (7)
    7.7 7.7 von 7 Rezensenten
  • Grafik (8)
    8.0 8.0 von 8 Rezensenten
  • Sound (8)
    7.9 7.9 von 8 Rezensenten
  • Lebensdauer (3)
    7.3 7.3 von 3 Rezensenten
Mehr Noten Wenigste Noten
  • Ergebnisverteilung

Experten:
9-10
(67)
7-8
(6)
5-6
(3)
3-4
(0)
1-2
(0)
Kunden:
9-10
(1464)
7-8
(325)
5-6
(183)
3-4
(56)
1-2
(75)
  • Expertentests

  • WikiFreak Beschreibung

Grand Theft Auto IV

Wohl kaum ein Spiel hat vorab für soviel Wirbel und Furore gesorgt, wie die neueste Veröffentlichung aus dem Hause Rockstar Games. Die Softwareschmiede gilt schon seit längerem als Garant für Titel mit innovativem Gameplay, schwarzem Humor und subversiver Story. Über Grand Theft Auto IV ist mittlerweile in zahlreichen Blogs und auch in den gängigen Massenmedienformaten berichtet worden, darunter auch auf Spiegel Online oder der Zeit. Nicht wenige davon bezeichnen es als bestes Spiel …

Mehr Anzeigen

Grand Theft Auto IV

Wohl kaum ein Spiel hat vorab für soviel Wirbel und Furore gesorgt, wie die neueste Veröffentlichung aus dem Hause Rockstar Games. Die Softwareschmiede gilt schon seit längerem als Garant für Titel mit innovativem Gameplay, schwarzem Humor und subversiver Story. Über Grand Theft Auto IV ist mittlerweile in zahlreichen Blogs und auch in den gängigen Massenmedienformaten berichtet worden, darunter auch auf Spiegel Online oder der Zeit. Nicht wenige davon bezeichnen es als bestes Spiel aller Zeiten oder als Meilenstein, der eine neue Generation an Spielen ankündigt. In der ersten Woche allein hat das Spiel schon über 500 Millionen Dollar eingebracht und steckt damit auch Film Blockbuster locker in die Tasche.

Erzählt wird die Geschichte eines russischen Immigranten, der den mehr oder wenigen falschen Verlockungen seines Cousins erliegt, und sich als blinder Passagier an Bord eines Schiffes in die Vereinigten Staaten schmuggelt, um dort sein Glück zu versuchen. Niko Bellic, so der Name des Protagonisten, hat dabei schon eine bewegte Vergangenheit hinter sich, hat er doch schon als Söldner im Tschetschenien Krieg gekämpft. Im Land der Freiheit angekommen, muss er feststellen, dass sein Cousin Roman längst nicht das luxioriöse Leben führt, dass er vorgegaukelt hat. Der Weg zu Geld und Ruhm erweist sich für Niko also wesentlich steiniger und krimineller als erwartet.

So kann man im Spiel also erstmal mehr oder weniger zielstrebig Nikos Karriere verfolgen. Er muss in einer der Stadt New York nachempfundenen Metropole diverse Aufträge erfüllen, meist als Fahrer, und sich langsam aber sicher in der Hierarchie der Strasse hocharbeiten. Doch auch um den Aufbau eines sozialen Netzwerkes muss sich Niko kümmern und immer wieder Termine mit seinen Freunden und Bekannten wahrnehmen, die ihm per Handy signalisiert werden. Desto enger das Beziehungsgeflecht, desto mehr profitiert der Immigrant davon. Jeder seiner Freunde steht im mit einer bestimmten Eigenschaft zur Seite.

Niko kann buchstäblich jedes motorisierte Fahrzeug, das er in der Stadt findet fahren. Er hat im Prinzip komplette Handlungsfreiheit, kann mit den zahlreichen Bewohnern interagieren, Sachen kaufen, sich Prügeln, sich in Bars betrinken oder Stripclubs besuchen. Oder einfach nur stundenlang durch die Strassen cruisen und sich die Stadt und deren Sehenswürdigkeiten ansehen. Oder einfach nur stundenlang die zahlreichen Fernsehsender im Programm verfolgen, die zum Teil mit Standup Comedians oder Talkshow Veralberungen aufwarten. Zudem stehen einen mindestens 10 verschiedene Radiosender zur Verfügung, die das Geschehen mit diversen Soundtracks untermalen.

Weniger anzeigen

Fragen Sie die Community

Haben Sie nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Fragen Sie einfach!

Videobewertungen