Webkameras

Wie immer, Ihrer erste Gedanke soll nicht sein, welche Webcam zu kaufen, sondern wie - und wozu...
Weiterlesen

Wie immer, Ihrer erste Gedanke soll nicht sein, welche Webcam zu kaufen, sondern wie - und wozu - Sie Ihre neue Webcam benutzen werden. Frühzeitige Webcams waren nicht so besonders gut, mit einem schwarz- weißen Standbild, meistens dazu noch unscharf. Heute haben wir eine Auswahl an Kameras von hoher Qualität und mit vielen Eigenschaften zur Auswahl. Nicht nur, dass Sie sie wie eine Festbildkamera benutzen und Bilder im Internet verbreiten können.Mittlerweile haben Sie die Wahl zwischen Festbild- oder Video, es gibt Webcams mit Autobildschärfe und Zoom, und alle sind heutzutage Farbwebcams. Manche haben eine Breitschirmfunktionalität. Sie können auch eine oder mehrere in Ihrem Haus oder Appartment installieren lassen. Es gibt "Spion" Versionen mit mechanischen Linsen, welche Sie begleiten, während Sie sich bewegen!

Es gibt kein Limit für den Einsatz Ihres Webcamsystems. Manche benutzen die Webcam nur für zum Chatten im Internet, manche stellen darüber Ihre Tanz- oder Kunstwerke oder etwas anders interessantes für Zuschauer dar, während andere ein Überwachungssystem fürs Büro wünschen. Andere werden ein diskretes und flexibles Baby-Überwachungssystem im Kinderzimmer durch eine Webcam mit Mikrofon und selbstregulierendes Bild haben. Vielleicht finden Sie selber weitere Möglichkeiten zur Nutzung.

Wenn Sie eine wirklich gute Webcam wünschen, sind mehere Faktoren zu beachten. Zwei wichtige Aspekte sind Linsenqualität und Pixel. Die Linsenqualität ist sehr schwer durch Broschüren oder technische Daten einzuschätzen oder zu vergleichen - der Vergleich von Bildern und/oder Videos ist die einzige Weise. Wenn Sie eine gute Bildqualität bevorzugen, sollten Sie Glaslinsen anstatt billige Plasitklinsen auswählen. In Bezug auf Pixel lautet die elementare Regel: je mehr, desto besser.

Andere Eigenschaften, die heutzutage standard sind, sind selbstregulierender Fokus, Zoom und Mikrofon. Die Mikrofone machen aus Ihrem Camcorder eine Videokonferenzkamera, aber stellen Sie sicher, dass die Tonqualität gut genug ist. Manche Webcams haben speziell konstruierte Mikrofone und spezielle Software für Tonverbesserung. Einige Hersteller legen ihren Webcams Softwarepackete bei: für Video-/Fotobearbeitung und -verwaltung, oder Aufnahmesoftware und Bildqualitätverbesserer. Die Software für CP/IP Telefonieren ist auch oft inbegriffen. Manche können sehr nützlich sein, meist handelt es sich dabei jedoch um abgespeckte Versionen der Originalsoftware.

Nach der Entscheidung, wie und wozu Sie Ihre Webcam benutzen werden, lesen Sie die Tests zu den für Sie interessanten Modellen und stellen Sie sich sicher, dass Sie Tests und vergleiche mit bewegten Bildern vornehmen werden.

TIPP:

Schließen Sie Ihre Webcam über das Internet an und Sie haben ein Überwachungssystem für Ihr Haus oder Apartment.

Beenden
Sie müssen 2 bis 5 Elemente zum Vergleich auswählen.
Zeige 1- 50 von 734